zurück zur Programmübersicht

Nothing but the truth

Am 20.1. bei uns im Kino!

 

 

 

Nothing but the Truth

(O.m.engl.U.)

Spielfilm, Südafrika 2008, 118 min.
Regie: John Kani

 

AfricAvenier präsentiert:

 

Nothing but the Truth erzählt die Geschichte von Sipho, der sein Leben im Schatten seines kürzlich im Exil verstorbenen Bruders, des berühmten Freiheitskämpfers Themba, verbracht hat. Obwohl Sipho jahrzehntelang in einer Bibliothek gearbeitet hat und immer loyal zum ANC stand, wird er nach dem Ende der Apartheid nicht befördert, sein Bruder jedoch wird als Held gefeiert. Während Sipho auf die Überreste des Bruders wartet und die Beerdigung plant, kommen traumatische Geheimnisse aus der Vergangenheit wieder ans Licht.

 

 

“A deeply felt portrait that delicately weaves the extraordinary and the ordinary in its characters' lives.” New York Times

“This gripping story is a forthright indictment on the Truth and Reconciliation process in post-Apartheid South Africa, yet also serves as a poignant memoir of a fractured family trying to come to terms with the past and present.” African Film Library

 

Preise
2009: Fespaco – Silberner Hengst & Ousmane Sembène Friedenspreis
2009: Milan International Film Festival – Bester Afrikanischer film & Katholischer Friedenspreis
2009: Zimbabwe International Film Festival (ZIFF) – Bester Film, Bester Hauptdarsteller
2009: Yaoundé Film Festival - Bester Film

 

Filmwebsite