zurück zur Programmübersicht

Mittsommernachtstango

Ab 13.3. bei uns im Kino!

 

Mittsommernachtstango 

Originaltitel: Poski poskea vasten

(englisch, deutsch, finnisch, spanisch OmU)

Dokumentarfilm, Deutschland/ Argentinien/ Finnland 2013, 84 min.

Regie: Viviane Blumenschein

Mit: Aki Kaurismäki, Reijo Taipale, Pablo Greco

 

 

Unterkühltes Finnland und heiße Rhythmen - das mag auf den ersten Blick nicht recht zu einander passen. Allerdings behauptet der finnische Regisseur Aki Kaurismäki genau dies: Nicht etwa Uruguay oder Argentinien seien die Heimat des Tango, sondern das nordeuropäische Finnland. Das wollen die Südamerikaner nicht auf sich sitzen lassen! Und so reisen drei Argentinier, begleitet von der Dokumentarfilmerin Viviane Blumenschein, quer durch "das Land der tausend Seen", um sich einen Eindruck von den angeblich wahren Ursprüngen des Tanzes zu machen. Zunächst treffen sie auf viel Wald, wenige Menschen und fahrbare Ein-Mann-Saunen. Dann lernen sie jedoch finnische Tango-Tänzer und deren nordeuropäische Interpretation des Tanzes kennen.

 

>>Filmwebsite