zurück zur Programmübersicht

Escobar - Paradise lost

Ab 9.7. bei uns im Kino!

 

Escobar - Paradise lost

(englisch/ spanisch Omu)

Spielfilm, F/ES/BE/ PA 2014, 114 min. 

Regie: Andrea Di Stefano

Darsteller: Benicio Del Toro, Josh Hutcherson, Claudia Traisac 

 

 

Der junge Surfer Nick Brady (Josh Hutcherson) will sich gemeinsam mit seinem Bruder Dylan (Brady Corbet) an der kolumbianischen Küste den Traum einer eigenen Surfschule erfüllen. Dort verliebt sich Nick in Maria (Claudia Traisac), die Nichte des berüchtigten kolumbianischen Drogenbarons Pablo Escobar (Benicio del Toro). Das anfänglich unbeschwerte Liebesglück – wohlwollend geduldet vom mächtigen "Patrón" – ist jedoch nicht von langer Dauer. Marias skrupelloser Onkel führt einen blutigen Kampf gegen die kolumbianische Regierung. Mehr und mehr lässt sich der unbedarfte Nick in die schmutzigen Machenschaften des Medellín-Kartells verstricken, bis Escobar schließlich seinen neugewonnenen „Sohn“ vor eine folgenschwere, tödliche Entscheidung stellt.

 

 

ESCOBAR – PARADISE LOST ist ein packender Thriller, der gepaart mit einer romantischen Liebesgeschichte, episch und mitreißend aus dem Leben des berüchtigten Drogenbarons erzählt. Perfekt besetzt mit Benicio del Toro (TRAFFIC - MACHT DES KARTELLS, FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS, CHE) als Pablo Escobar sowie Josh Hutcherson (DIE TRIBUTE VON PANEM, MIT-TERNACHTSZIRKUS) und Brady Corbet (THIRTEEN, FUNNY GAMES).

 

>> filmwesite